Das Objekt des Monats




Das Deutsche Technikmuseum zeigt im Foyer jeden Monat neu ein ausgewähltes Exponat.

Weitere Informationen finden Sie auch auf den Seiten des DTM.

In diesem Monat können Sie das folgende Exponat sehen:


Toilette eines Sojus-Raumschiffes, 1972
© SDTB

Toilette eines Sojus-Raumschiffes, 1972

Anfang der 1960er Jahre flogen erstmals Menschen in den Weltraum. An Bord der Raumschiffe befanden sich anfangs allerdings keine Toiletten. Die Besatzungen mussten sich mit Windeln und Urinbeuteln behelfen. Selbst im Apollo-Raumschiff, das ab 1967 eingesetzt wurde und mit dem die Amerikaner ihre bis zu zwölf Tage dauernden Mondflüge durchführten, gab es kein Weltraumklo. Das erste Raumfahrzeug, in das eine Toilette eingebaut war, ist das 1968 in der Sowjetunion entwickelte Sojus-Raumschiff, das bis heute im Einsatz ist.

Weltraumtoiletten wie die hier gezeigte Sojus-Toilette funktionieren mit Unterdruck und saugen so die Exkremente ab. Dabei müssen die Raumfahrer darauf achten, dass die Toilette „gut sitzt“ damit nichts in die Kabine entweicht. Nach der Benutzung muss alles gereinigt werden, um die Geruchsbelästigung im engen Raumschiff gering zu halten und auch die mögliche Übertragung von Krankheitserregern zu vermeiden. Die Raumschifftoilette ist ein wichtiges Bauteil des Raumschiffes. Fällt sie aus, kann das den Abbruch des Weltraumfluges zur Folge haben.

Auf der Internationalen Weltraumstation ISS und im Space Shuttle gibt es ebenfalls Weltraumtoiletten, die zum Teil sehr viel komplexer als das Sojus-Modell sind und eher an Camping-Toiletten erinnern. Interessanterweise ist das Weltraumklo ein beliebtes Motiv in der Populärkultur: So ist etwa der junge Raumfahrt-Ingenieur Howard Wolowitz aus der Serie “Big Bang Theory” dafür verantwortlich, eine gut funktionierende Weltraumtoilette für die ISS zu konstruieren. Dabei läuft allerdings einiges schief, zuletzt ist Howard blamiert und die Zuschauer haben mal wieder etwas zu lachen.



Ein Sojus-Raumschiff in der Erdumlaufbahn, aufgenommen im Jahr 2013
© NASA

Ein Sojus-Raumschiff in der Erdumlaufbahn, aufgenommen im Jahr 2013. Das Raumschiff besteht aus drei Hauptbauteilen: die Orbitalkabine, in der sich die Toilette befindet, hier links im Bild, die Landekapsel in der Mitte und die Gerätesektion mit den Solarflügeln, hier rechts im Bild.