Termine




September 2 Sonntag
Tag der offenen Tür - Depot für Kummunalverkehr (Monumentenhalle)

Tag der offenen Tür - Depot für Kummunalverkehr (Monumentenhalle)

Die traditionell im September geöffneten Monumentenhallen können auch in diesem Jahr wieder an allen Sonntagen besucht werden.



10:00 - 18:00 Uhr
Öffentliche Veranstaltung!
September 8 Samstag
Fahrbetrieb auf dem Eisenbahnmodell Anhalter Bahnhof

Fahrbetrieb auf dem Eisenbahnmodell Anhalter Bahnhof

Im Lokschuppen II steht ein detailreiches Architekturmodell des Anhalter Bahnhofs und Güterbahnhofs im Zustand von 1939, Maßstab 1:87. Seit Jahren arbeiten Mitglieder des Fördervereins des Museums daran, das Modell zu vervollständigen. Zu besonderen Anlässen wird die Anlage mit Fahrzeugen aus den 30er Jahren, die am Anhalter Bahnhof eingesetzt wurden, vorgeführt. Fahrzeiten zwischen 11 und 15 Uhr, genaue Zeiten bitte direkt am Modell erfragen. Nur Museumseintritt!



11:00 - 15:00 Uhr
Öffentliche Veranstaltung!
September 9 Sonntag
Tag der offenen Tür - Depot für Kummunalverkehr (Monumentenhalle)

Tag der offenen Tür - Depot für Kummunalverkehr (Monumentenhalle)

Die traditionell im September geöffneten Monumentenhallen können auch in diesem Jahr wieder an allen Sonntagen besucht werden.



10:00 - 18:00 Uhr
Öffentliche Veranstaltung!
September 9 Sonntag
Fahrbetrieb auf dem Eisenbahnmodell Anhalter Bahnhof + Teppichbahning

Fahrbetrieb auf dem Eisenbahnmodell Anhalter Bahnhof + Teppichbahning

Im Lokschuppen II steht ein detailreiches Architekturmodell des Anhalter Bahnhofs und Güterbahnhofs im Zustand von 1939, Maßstab 1:87. Seit Jahren arbeiten Mitglieder des Fördervereins des Museums daran, das Modell zu vervollständigen. Zu besonderen Anlässen wird die Anlage mit Fahrzeugen aus den 30er Jahren, die am Anhalter Bahnhof eingesetzt wurden, vorgeführt. Fahrzeiten zwischen 11 und 15 Uhr, genaue Zeiten bitte direkt am Modell erfragen. Nur Museumseintritt!



11:00 - 15:00 Uhr
Öffentliche Veranstaltung!
September 9 Sonntag
Leinen los - Kleine Schiffe ganz groß

Leinen los - Kleine Schiffe ganz groß

Auf dem Museumsteich werden Schiffsmodelle in Bewegung durch ihre Erbauer vorgeführt und Kinder haben die Möglichkeit auf einem eigenen Becken Modellboote selbst per Fernbedienung zu steuern.über die Modelle, ihren Bau und vieles mehr (z.B. Schiffsknoten) können die Besucher mit den vorführenden Modellbauern ins Gespräch kommen, ihnen bei Bedarf Löcher in den Schiffsbauch fragen und sich an den raffinierten Manövern der kleinen Flitzer erfreuen.Dies bietet ein buntes Bild und viel Aktion für alle Museumsbesucher und eine lebendige Ergänzung der ständigen Schifffahrtsausstellung.Es gibt viel zu sehen und zu erleben.Nur Museumseintritt!



10:00 - 17:00 Uhr
Öffentliche Veranstaltung!
September 16 Sonntag
Tag der offenen Tür - Depot für Kummunalverkehr (Monumentenhalle)

Tag der offenen Tür - Depot für Kummunalverkehr (Monumentenhalle)

Die traditionell im September geöffneten Monumentenhallen können auch in diesem Jahr wieder an allen Sonntagen besucht werden.



10:00 - 18:00 Uhr
Öffentliche Veranstaltung!
September 18 Dienstag
Generalpläne. Internationale städtebauliche Wettbewerbe und die Neuerschaffung der Stadt

Generalpläne. Internationale städtebauliche Wettbewerbe und die Neuerschaffung der Stadt

Cosima Götz (Universität Tübingen)
Groß angelegte städtebauliche Wettbewerbe hatten von 1890 bis etwa 1930 in vielen Regionen der Welt Hochkonjunktur. Sie zielten auf nichts Geringeres als eine Gesamtplanung der Stadt. Bis heute prägen sie die Metropolen – auch Berlin, wo der städtische Großraum 1920 als Folge eines Wettbewerbs entstand. Wie nahmen damals Experten, Verwaltung und Öffentlichkeit an verschiedenen Orten der Welt die Gegenwart wahr und wie stellten sie sich die Zukunft ihrer Stadt vor? Welche Rolle spielten dabei internationale Vergleichs- und Transferprozesse? Welche Potenziale bieten diese Projekte für heutige Stadtentwicklungsplanungen?



18:00 Uhr
Öffentliche Veranstaltung!
September 23 Sonntag
Tag der offenen Tür - Depot für Kummunalverkehr (Monumentenhalle)

Tag der offenen Tür - Depot für Kummunalverkehr (Monumentenhalle)

Die traditionell im September geöffneten Monumentenhallen können auch in diesem Jahr wieder an allen Sonntagen besucht werden.



10:00 - 18:00 Uhr
Öffentliche Veranstaltung!
September 30 Sonntag
Tag der offenen Tür - Depot für Kummunalverkehr (Monumentenhalle)

Tag der offenen Tür - Depot für Kummunalverkehr (Monumentenhalle)

Die traditionell im September geöffneten Monumentenhallen können auch in diesem Jahr wieder an allen Sonntagen besucht werden.



10:00 - 18:00 Uhr
Öffentliche Veranstaltung!
Oktober 13 Samstag
Fahrbetrieb auf dem Eisenbahnmodell Anhalter Bahnhof

Fahrbetrieb auf dem Eisenbahnmodell Anhalter Bahnhof

Im Lokschuppen II steht ein detailreiches Architekturmodell des Anhalter Bahnhofs und Güterbahnhofs im Zustand von 1939, Maßstab 1:87. Seit Jahren arbeiten Mitglieder des Fördervereins des Museums daran, das Modell zu vervollständigen. Zu besonderen Anlässen wird die Anlage mit Fahrzeugen aus den 30er Jahren, die am Anhalter Bahnhof eingesetzt wurden, vorgeführt. Fahrzeiten zwischen 11 und 15 Uhr, genaue Zeiten bitte direkt am Modell erfragen. Nur Museumseintritt!



11:00 - 15:00 Uhr
Öffentliche Veranstaltung!
Oktober 16 Dienstag
Industriekultur in a global context

Industriekultur in a global context

Sir Neil Cossons (Life President of TICCIH)
Industriekultur seems to be a German concept. However, processes of industrialisation and urbanisation are well known all over the world. The relevance of Industriekultur in the international context will be introduced and will provide inputs for the future of Industriekultur in Berlin.



18:00 Uhr
Öffentliche Veranstaltung!
November 10 Samstag
Fahrbetrieb auf dem Eisenbahnmodell Anhalter Bahnhof

Fahrbetrieb auf dem Eisenbahnmodell Anhalter Bahnhof

Im Lokschuppen II steht ein detailreiches Architekturmodell des Anhalter Bahnhofs und Güterbahnhofs im Zustand von 1939, Maßstab 1:87. Seit Jahren arbeiten Mitglieder des Fördervereins des Museums daran, das Modell zu vervollständigen. Zu besonderen Anlässen wird die Anlage mit Fahrzeugen aus den 30er Jahren, die am Anhalter Bahnhof eingesetzt wurden, vorgeführt. Fahrzeiten zwischen 11 und 15 Uhr, genaue Zeiten bitte direkt am Modell erfragen. Nur Museumseintritt!



11:00 - 15:00 Uhr
Öffentliche Veranstaltung!
November 20 Dienstag
Utopie und Industrie: Leichtbauarchitektur in Berlin und Dessau

Utopie und Industrie: Leichtbauarchitektur in Berlin und Dessau

Prof. Dr. Walter Scheiffele (Weißensee Kunsthochschule Berlin)
Ausgehend von utopischen Anfängen bei Paul Scheerbart und Bruno Taut in Berlin wird durch Hugo Junckers und seinen Flugzeugbau in Dessau die Leichtbauweise auch für die Architektur weiter­entwickelt. Das leichte Haus als eine Innovation, die aus der Verbindung von Utopie, Industrie und Architektur entsteht. Der Vortrag führt ein in Prozesse und Akteure der Geschichte, die auch heute für die kreativen und innovativen Kräfte in Städten von Interesse sind.



18:00 Uhr
Öffentliche Veranstaltung!
Dezember 27 Donnerstag
Fahrbetrieb auf dem Eisenbahnmodell Anhalter Bahnhof + Teppichbahning

Fahrbetrieb auf dem Eisenbahnmodell Anhalter Bahnhof + Teppichbahning

Im Lokschuppen II steht ein detailreiches Architekturmodell des Anhalter Bahnhofs und Güterbahnhofs im Zustand von 1939, Maßstab 1:87. Seit Jahren arbeiten Mitglieder des Fördervereins des Museums daran, das Modell zu vervollständigen. Zu besonderen Anlässen wird die Anlage mit Fahrzeugen aus den 30er Jahren, die am Anhalter Bahnhof eingesetzt wurden, vorgeführt. Fahrzeiten zwischen 11 und 15 Uhr, genaue Zeiten bitte direkt am Modell erfragen. Nur Museumseintritt!

Vom 27.12.2018 bis 29.12.2018, um 11:00 - 15:00 Uhr
Öffentliche Veranstaltung!
Januar 15 Dienstag
Diskussion und Resümee: Potenziale der Industriekultur in Berlin

Diskussion und Resümee: Potenziale der Industriekultur in Berlin

Die touristischen Potenziale der Industriekultur Berlins werden seit einigen Jahren durch das bzi hervor­gehoben. Potenziale, Chancen und Herausforderungen sind gerade auch im Hinblick auf neue Tourismuskonzepte der Stadt zu diskutieren. Die abschließende Veranstaltung fragt, welche Rolle die Industriekultur für die Zukunft der Stadt spielen kann.



18:00 Uhr
Öffentliche Veranstaltung!